31. Mai 2021

Treffen mit dem Spuerkeess-Team für nachhaltige Entwicklung

Vom Faktencheck, über die Dokumentation und Optimierung unserer Umweltbemühungen, bis hin zur Verbreitung unserer nachhaltigen Botschaft in der Welt - unser gemeinsames Ziel ist es, die Nachhaltigkeit innerhalb von Spuerkeess voranzutreiben. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie, was Nachhaltigkeit für jeden von uns persönlich bedeutet.

Mit dem Klimawandel tun sich auch für das Finanzsystem Risiken auf. Ob Anleger, Aufsichtsbehörden, Banken oder Verbraucher – wir alle möchten uns gezielt für ESG-Belange (Umwelt, Soziales und verantwortungsvolle Unternehmensführung) einsetzen. Spuerkeess ist entschlossen, seiner gesellschaftlichen und ökologischen Verantwortung gerecht zu werden. Deshalb möchten wir unseren privaten, Unternehmens- und institutionellen Kunden dabei helfen, ihre Nachhaltigkeitswende umzusetzen.

Als Bank, die bemüht ist ihren Aktivitäten stets einen tieferen Sinn zu verleihen , haben wir damit begonnen, ESG in unserem Kerngeschäft zu verankern. Lernen Sie unser Nachhaltigkeitsteam kennen und erfahren Sie, was Nachhaltigkeit seinen Mitgliedern persönlich bedeutet:

Ich fahre ein Elektroauto. So leiste ich meinen persönlichen Beitrag für die Natur. Nachhaltigkeit ist wichtig, weil sie unser aller Lebensqualität steigert. Ich bin ein sehr leidenschaftlicher Mensch, und mein Ziel ist es, auch andere dafür zu begeistern, zu dieser fantastischen neuen Bewegung dazuzustoßen. Für unser Leben ist auch die Umgebung entscheidend, die wir uns schaffen. Das ist es, was unser Nachhaltigkeitsteam antreibt.
Rudi Belli, Head of Department Secretary General
In meiner Freizeit gehe ich gerne laufen. Mein Ziel ist es, immer mindestens etwas Abfall aufzusammeln, wenn ich in den luxemburgischen Feldern und Wäldern unterwegs bin. Ich habe zwei kleine Kinder und versuche, auch ihnen zu vermitteln, wie wichtig es ist, zu handeln. Jeder Beitrag zum Umweltschutz zählt, und sei er noch so klein. Dies sind wir der kommenden Generation schuldig. Und dies ist auch die Philosophie des Nachhaltigkeitsteams.
Marco Rasqué Da Silva, General Secretary
Ich möchte, dass meine Kinder in einer intakten Umwelt aufwachsen. Bewusstsein ist der erste Schritt hin zu einer nachhaltigeren Welt. Als Teil des Nachhaltigkeitsteams von Spuerkeess habe ich die Möglichkeit, meinen Beitrag auf diesem Gebiet zu leisten.
Romy Reding, Sustainability team member
Schon während meines Masterstudiengangs habe ich mich auf Klima- und Umweltökonomie spezialisiert. Nach meinem Abschluss war es mir wichtig, einen Beruf zu finden, in dem ich an Lösungen und Konzepten für eine nachhaltigere und klimaneutrale Wirtschaft arbeiten kann. Dies versuche ich auch, in meinem Privatleben umzusetzen, indem ich meine persönliche Umweltbilanz beständig verbessere und unvermeidbare Emissionen kompensiere.
Xavier Scholten, Sustainability team member
Ich ernähre mich seit 2010 vegetarisch. Auf Fleisch zu verzichten ist eine der effektivsten Methoden, unseren Planeten zu schonen. Nachhaltigkeit und nachhaltige Finanzwirtschaft bilden einen wesentlichen Schwerpunkt des auf fünf Jahre angelegten Strategieplans von Spuerkeess. Als Leiter der Unternehmenskommunikation bin ich sehr stolz darauf, auf die Projekte unseres Nachhaltigkeitsteams aufmerksam machen zu dürfen.
Thorunn Egilsdottir, Corporate Communication Manager
Meine Aufgabe besteht darin, Menschen zu informieren und ihnen zu helfen, zu mehr Nachhaltigkeit auf lokaler wie auf globaler Ebene beizutragen. Nachhaltigkeitsentscheidungen sollten stets wissenschaftsbasiert getroffen werden. In den vergangenen zwei Jahren habe ich Spuerkeess begleitet und die potenziellen klima- und umweltbedingten Risiken analysiert, mit der die Bank und ihre privaten, Unternehmens- und institutionellen Kunden konfrontiert werden könnten. So habe ich an der Implementierung interner Tools mitgewirkt, damit Spuerkeess diese Risiken auf möglichst adäquate Weise beurteilen und handhaben kann.
Kim Schumacher, Scientific Advisor
Für unser Leben ist auch die Umgebung entscheidend, die wir uns schaffen. Das ist es, was unser Nachhaltigkeitsteam antreibt.
Rudi Belli, Head of Department Secretary General

Über diesen Blog:

 
Der rasche Wandel hin zu globaler ökologischer Nachhaltigkeit ist dringend geboten. Dank all jener, die diesen Wandel aktiv gestalten, ist echter Fortschritt möglich. „Warum ist das wichtig?“ ist eine zweimonatliche Serie, die einen kurzen Blick auf Pioniere der heutigen Trends rund um das Thema Nachhaltigkeit wirft. Ab Mai 2021 werden wir versuchen, dieses wichtige Thema aus dem Blickwinkel unserer Experten zu beleuchten.

 
Auch Ihr Beitrag zählt! Verpassen Sie keinesfalls unsere praktischen Alltagstipps, die unsere Experten ab Juni verraten.