22. März 2022

Marc erledigt seine Steuererklärung in S-Net mit myTax von VIREO!

Ticktack, ticktack, ticktack… Der Stichtag für die Abgabe der Steuererklärung rückt immer näher, doch Marc hat sich hierfür bislang noch keine Zeit genommen. Dieses Jahr macht er sich nicht allzu große Sorgen, denn seit es den Steuer-Tresor in S-Net gibt, hat er bereits alle Unterlagen zusammengetragen, die er benötigt. Nun muss er nur noch die Steuererklärung ausfüllen. Doch ist dies nicht eigentlich der schwierigste Teil? Nicht in diesem Jahr! Denn wie Marc entdeckt hat, kann er ab sofort seine Steuererklärung selbst und mit Unterstützung des digitalen Steuerassistenten myTax von VIREO in S-Net erledigen. Die Wette läuft: Wird er es schaffen?

Ein digitaler Steuerassistent lotst ihn durch die einzelnen Etappen

Die für die Erklärung benötigten Unterlagen zu sammeln ist das eine. Kniffliger wird es, wenn es anschließend darum geht, welches Formular zu wählen ist, welche Informationen angegeben werden müssen und vor allem, in welche Felder sie gehören. Marc war das Ausfüllen seiner Steuererklärung nie ganz geheuer; er hat oft Freunde um Hilfe gebeten und sogar schon an einer kurzen Einführung in das Thema teilgenommen.

In den letzten Jahren hat sich seine Situation jedoch verändert: Anmeldung der Lebenspartnerschaft (PACS), Lilys Geburt, Hauskauf usw. Und so weiß er nicht mehr so recht, ob er seine Erklärung korrekt ausfüllt. Noch schlimmer: Er ist sich nicht einmal sicher, ob er die richtige Besteuerungsart wählt, und hat keinerlei Vorstellung von dem Betrag, den er von der Steuerbehörde zurückfordern kann oder an sie entrichten muss.

Der in die Desktop-Version von S-Net integrierte digitale Steuerassistent

Marc hat erfahren, dass er seine Steuererklärung jetzt mithilfe des digitalen Assistenten myTax via S-Net Desktop vornehmen kann. Er meldet sich also in S-Net an und ruft seinen Steuerbereich auf, um sich diesen vielbesagten Assistenten einmal anzuschauen!

Nachdem er die Nutzungsbedingungen durchgelesen und angenommen hat, kann er mit dem Ausfüllen seiner Steuererklärung beginnen.

Diese Etappen erwarten Marc – er muss:

1. einfach die auf myTax gestellten Fragen beantworten, damit automatisch die in seinem Fall günstigsten Optionen ausgewählt werden;

2. den Betrag von EUR 40 bezahlen und seinen Steuerbericht erhalten;

3. herausfinden, ob er verpflichtet ist oder es für ihn von Vorteil ist, eine Steuererklärung abzugeben und gegebenenfalls für jede Veranlagungsart, die ihm offensteht, den Steuerbetrag einsehen, den er zurückfordern sollte oder bezahlen muss;

4. seine Steuererklärung und gegebenenfalls deren Anhänge herunterladen – vollständig ausgefüllt, optimiert und versandbereit.

5. seine Steuererklärung und deren Anhänge abschicken, entweder direkt per Zugriff auf die Belege, die sich in seinem Steuer-Tresor befinden, oder nach dem Download weiterer Dokumente;

6. die Optimierungsmöglichkeiten einsehen, die ihm der Staat zur Senkung der Steuerbelastung seines Haushalts zur Verfügung stellt.

Ein Pauschalbetrag

Unabhängig davon, ob er ledig oder verheiratet ist oder in einer PACS-Partnerschaft lebt, zahlt Mark einen Festbetrag von EUR 40 (Preis je Steuerjahr ohne Aufpreis für Paare), um den Digitalassistenten myTax nutzen zu können und sicherzugehen, dass er den Steuerbehörden eine optimierte und korrekt ausgefüllte Steuererklärung zukommen lässt.

Ein personalisierter und leicht verständlicher Steuerbericht

Nachdem Marc die myTax-Fragen vollständig beantwortet hat, erhält er also seinen personalisierten Steuerbericht. Dieser Bericht enthält Erläuterungen zu seiner Steuersituation und zu den verschiedenen Besteuerungsarten, die ihm offenstehen (individuelle Besteuerung, gemeinsame Veranlagung oder Einzelveranlagung mit Umverteilung). myTax hilft ihm, sie zu vergleichen und diejenige auszuwählen, die für seinen Haushalt am besten geeignet ist.

Darüber hinaus bietet der myTax-Steuerbericht Marc auch einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, die der luxemburgische Staat zum Steuersparen anbietet (Altersvorsorge, Lebensversicherungen usw.).

Lückenlose Hilfestellung

Während Marc die Formularfelder ausfüllt, tauchen immer wieder Fragen auf. Per Klick auf die Tooltips gelangt er jedoch schnell zu den gewünschten Informationen und kann fortfahren. Er gönnt sich auch eine Pause, um zu Abend zu essen und die Nachrichten im Fernsehen anzusehen, und nimmt den myTax-Prozess später am Abend einfach wieder auf.

Zeitgewinn für die nächsten Jahre

Da Marc dieses Werkzeug zum ersten Mal nutzt, muss er viele Informationen angeben. Doch er weiß, dass er für bei dieser Etappe nächstes Jahr sehr viel zügiger vorankommen wird: Das Formular wird dann bereits mit den Eingaben gefüllt sein, die er dieses Jahr gemacht hat.

So wird Marc nur noch die Angaben aktualisieren müssen, die sich geändert haben.

Es ist soweit: Marc hat seine Steuererklärung ganz ausgefüllt! Jetzt muss er sie nur noch per Post oder auf myguichet.lu an die luxemburgischen Steuerbehörden senden.

Ruhestand Wohnen Finanzierungen