12. Juli 2021

Lösungen für die Verwaltung Ihres Vermögens

Die Vermögensverwaltung muss zahlreichen Zielen gerecht werden, und dabei ist es häufig schwer, das richtige Gleichgewicht zwischen diesen Vorhaben zu finden und gleichzeitig den Wert des Vermögens zu mehren, vor allem wenn dies ohne Hilfe von Experten geschehen soll. Wir bei Spuerkeess prüfen Ihre individuellen Bedürfnisse und suchen nach Anlagelösungen, die für Sie passen. In diesem Artikel finden Sie Ratschläge von Nicolas Carré, Team Manager der Einheit „Investment and Portfolio Management“ der Business Unit Private Banking.

1. Suchen Sie sich zur Verwaltung Ihres Vermögens die Unterstützung von Experten

Die Verwaltung eines Gesamtvermögens kann zuweilen echtes Kopfzerbrechen bereiten. Eine rationelle Verwaltung muss ebenso kurz- wie langfristige Ziele erfüllen. Das richtige Gleichgewicht zwischen den Vorhaben zu finden und gleichzeitig das Vermögen zu mehren, kann sich als schwierige Aufgabe erweisen. Dies gilt vor allen Dingen dann, wenn man als Kunde keine kompetenten Spezialisten zur Seite hat.

Bei Spuerkeess werden unsere Kunden im Bereich Private Banking durch Experten mit vielfältigen Qualifikationen betreut. Sie bewerten die individuellen Bedürfnisse jedes Kunden und suchen die Anlagelösungen, die den jeweiligen Anforderungen am besten gerecht werden. 

Bei der Suche nach Anlagelösungen ist es von wesentlicher Bedeutung, die Risikobereitschaft des Kunden zu kennen und somit das sogenannte Risikoprofil des Kunden zu bestimmen.

Das Risikoprofil beruht nicht nur auf dem Anlagehorizont des Kunden, sondern auch auf seiner Fähigkeit, ein potenzielles Verlustrisiko zu verkraften.

Vereinfacht ausgedrückt müssen wir wissen, ob der Kunde dazu neigt, einen Regenschirm mitzunehmen, wenn am Horizont dunkle Wolken aufziehen - und wenn ja, welche Regenschirmgröße er bevorzugt.

Nach der Festlegung seines Risikoprofils ist es wichtig, die Art der Betreuung zu bestimmen, die für den Kunden aufgrund seiner Kenntnisse, seiner verfügbaren Zeit oder auch seiner Präferenzen am besten erscheint.

Wenn der Kunde sehr wenig Zeit hat und/oder nicht über ausreichende Finanzkenntnisse verfügt, um seine Anlagen selbst zu verwalten, hat er die Möglichkeit, Verwaltungsentscheidungen komplett auf Spuerkeess zu übertragen. Dies ist der Fall bei einem diskretionären Verwaltungsmandat, bei dem die Aufteilung des Vermögens und das Risikomanagement von dem zuvor bestimmten Anlegerprofil abhängen.

Wenn der Kunde dagegen über gewisse Finanzkenntnisse verfügt und Entscheidungen für sein Portfolio selbst treffen will, gleichzeitig aber die Hilfe von Experten in Anspruch nehmen möchte, die ihn über verschiedene Anlagemöglichkeiten unter Beachtung seiner Risikobereitschaft beraten, kann er sich für eine unserer Anlageberatungslösungen entscheiden.

2. Die Anlageberatung

Im Rahmen der Anlageberatung bei Spuerkeess unterscheiden wir hauptsächlich zwischen zwei Lösungen: Activinvest und Activinvest Plus.

Bei Activinvest geht es darum, den Kunden je nach seiner Risikobereitschaft und den Aussichten unserer Anlagestrategie zu orientieren, indem sein Portfolio ausschließlich mit Hilfe von Investmentfonds aufgebaut und optimiert wird. Regelmäßige Gespräche mit dem Kunden ermöglichen es dem Berater, Anpassungen am Portfolio vorzuschlagen.

Unsere Bank hat sich für eine offene Architektur entschieden. Deswegen setzt sich das optimale Portfolio aus Fonds, die von den Teams von Spuerkeess Asset Management verwaltet werden, und aus Fonds, die externe Vermögensverwalter verwalten, zusammen. Dies garantiert eine bessere Diversifizierung der Anlagemöglichkeiten und stellt gleichzeitig sicher, dass die Expertise jedes Vermögensverwalters genutzt werden kann. Die Fonds Dritter werden einem strengen Auswahlverfahren unterzogen. ETFs werden ebenfalls regelmäßig bei Anforderungen ins Spiel gebracht, bei denen das aktive Management weniger geeignet ist.

Activinvest Plus umfasst die gleichen Elemente wie Activinvest, doch hier ist das Universum der angebotenen Anlageformen deutlich breiter: Anleihen, Aktien, Themenfonds und in Bezug auf Devisen erweiterte Anlagen sind in der Regel die zusätzlichen Möglichkeiten, die dieser Vertrag bietet. Die Anlagephilosophie ist die gleiche, die Lösungen decken aber ein größeres Spektrum von Anforderungen ab und richten sich an anspruchsvollere Kunden, die an systematischeren Gesprächen und „All inclusive“-Gebühren interessiert sind.

Unabhängig von der gewählten Lösung erfolgt jede Portfoliooptimierung mit Hilfe unseres leistungsstarken IT-Systems, das bei uns intern entwickelt wurde. Dieses System ermöglicht es, vor jeder Entscheidung die verschiedenen potenziellen Änderungen und deren Auswirkungen auf das aktuelle Portfolio darzustellen. Schließlich gewährleistet Spuerkeess auch eine regelmäßige Nachverfolgung des Kundenportfolios. Im Falle einer Abweichung des Risikos nimmt der Berater umgehend Kontakt zum Kunden auf, um erforderliche Anpassungen zu diskutieren.

3. Beratung à la Carte

Bei der Anlageberatung basieren unsere Empfehlungen in der Hauptsache auf der Anlagestrategie, die unsere Expertenteams entwickeln. Manche Kunden haben aber auch eigene Ideen, die sie in ihrem Portfolio umsetzen wollen. Für diesen Fall bieten wir eine komplett maßgeschneiderte Beratungslösung an. So können wir auf Wunsch des Kunden persönliche Vorgaben einbeziehen und unsere Empfehlungen an bereits bestehende Positionen anpassen, spezifische Recherchen durchführen oder auch proaktiv Anpassungen oder Chancen vorschlagen. Bei allem wird natürlich stets die Risikobereitschaft des Kunden beachtet.

Während sich die Beziehung zu dem Kunden Schritt für Schritt entwickelt, berücksichtigt Spuerkeess Gespräche aus der Vergangenheit, Vorlieben des Kunden für eine bestimmte Art von Anlage, Abneigungen oder Überzeugungen des Kunden. So gelangt sie zu immer personalisierteren Empfehlungen. Diese Empfehlungen sind nicht nur komplett „maßgeschneidert“, sie beruhen auch auf makroökonomischen Faktoren, qualitativen Analysen und mathematischen Elementen.

Die Anlageberatung erfolgt hierbei im Wesentlichen im Tandem, d. h., durch den Kundenbetreuer und durch einen Experten für Finanzmärkte. Dieser Experte gehört dem Team „Investment and Portfolio Management“ der Business Unit Private Banking von Spuerkeess an. Er schlägt dem Kunden regelmäßige Optimierungen auf dem kundenseitig bevorzugten Weg vor: per e-Mail, Telefon oder Videokonferenz, in einem persönlichen Gespräch oder auch über unsere Plattform S-Net.

Mit anderen Worten: Der Kunde verfügt über einen exklusiven Zugang zu unseren Experten, welche sich durch sehr große Flexibilität auszeichnen.


Activinvest/Activinvest Plus

Ich möchte von einem "Private Banking"-Berater kontaktiert werden